Zwangspause

Das war doch eigentlich anders geplant. Da hatte ich mich am Sonntag so sehr gefreut, endlich wieder laufen zu dürfen und mich nach herzenslust auszutoben, und schon am Montag war der Spaß wieder vorbei. Eine Erkältung. Erst Halsschmerzen, dann die Nase verstopft und Kopfschmerzen. Da hilft nur eins, nämlich Schongang, ergo wieder mit dem Laufen zu pausieren. Und Obst und Gemüse natürlich. Geduld kann so schwierig sein. Vernünftig sein kann so schwierig sein!
Aber Hoffnung gibt es immer; ich bin zuversichtlich, dass spätestens Donnerstag wieder gelaufen werden kann, dann kann am Samstag in Wiesbaden und am Sonntag in Goldbach wieder voll angegriffen werden! Und die Antikörper halten dann hoffentlich für den restlichen Winter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s