6/24 Nikolaus

Heute ist der sechste Dezember und damit Nikolaus. Ich hoffe, nachdem ihr gestern Abend den Stiefel hinausgestellt habt, war dieser heute morgen zumindest nicht mehr ganz so leer wie gestern noch. Gab es vielleicht neue Laufsocken?

Aber zum eigentlichen Thema. Wusstet ihr, woher sich der Name dieses christlichen Retters ableitet? Aus dem Griechischen nämlich. Die sind zwar Pleite, die Griechen, weswegen euer Stiefel vielleicht leer geblieben ist, andererseits muss nicht jeder Nikolaus ja Grieche sein. Zumindest setzt sich der Name „Nikólaos“ aus zwei griechischen Wörtern zusammen. Nikáo bedeutet in etwa „siegen“ und laós „Volk“. Es ergibt sich die Bedeutung „Sieger des Volkes“.
Jetzt mal etwas weiter gedacht: Ist nicht ein Marathon ein Event des Volkes? Ein sogenannter Volkslauf? Und demzufolge der jeweilige Sieger ein Sieger des Volksevents oder auch kurz „Sieger des Volkes“? Ich zumindest werde in Zukunft schmunzeln, wenn ich die Gewinner des nächsten Marathons im Stillen Nikoläuse nenne…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s