23/24 Zitiert III

Frage dich selbst: ‘Kann ich noch mehr geben?’ Die Antwort lautet meistens: ‘Ja’. – Paul Tergat

Wie oft sind wir schwach, geben auf? Wie oft laufen wir langsamer, weil es uns zu anstrengend wird? Wie oft bleiben wir in unserem Rhythmus hängen, obwohl wir eigentlich schneller könnten und verschenken (noch) schnellere Zeiten? Wie oft bleiben wir gar zu Hause und fangen gar nicht erst an?

Zu oft! Und Paul Tergat trifft es im Kern. Meistens können wir noch mehr geben. Fast immer eigentlich. Es kommt nur darauf an, was wir wollen. Einen gemütlichen Lauf in der „Komfortzone“? Oder neue Grenzen, einen Leistungssprung?
Gib alles!

Paul Tergat (*17.06.1969) ist ein kenianischer Langstreckenläufer. Nach einer herausragenden Karriere auf der Bahn (Weltrekord über 10000 m, 2×2. OS, 2×2. WM) und im Crosslauf (5xWeltmeister) lief er Weltrekorde sowohl über die Halbmarathondistanz wie 2003 in Berlin auch im Marathon (2:04:55 h).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s