Willkommen im Team

IMG_6560Ich darf verkünden: Ab heute laufe ich für die SKECHERS Performance Division! Dadurch, dass SKECHERS Germany in Dietzenbach sitzt, sind die Wege kurz. Unter den Mottos „have a fast day“, „go like never before“ und „get your miles in“ will ich mich 2015 also auf die Spuren von Meb Keflezighi, dem derzeit besten amerikanischen Marathonläufer mit einzigartiger Austrahlung, machen.

Für SKECHERS werde ich zum ersten Mal in Berlin an der Startlinie stehen, aber eigentlich wollte ich auch schon heute, beim 10er in Langen, eine tolle Leistung abliefern, am besten natürlich noch einmal die Zeit aus Jügesheim von letztem Monat angreifen. Doch es wollte nicht so recht. Und es lag nicht nur an der nassen Kälte oder dem Wind. Solche Tage gibt es immer wieder und werden einfach abgehakt: in Berlin zählt es!

Der erste Kilometer war mit ca. 3:10 min noch relativ flott, dann lief ich aber alleine weiter und merkte schon, obwohl ich nach dem nächsten Kilometer noch den vor mir laufenden ein- und überholte, dass es heute schwer werden würde. Ca. bei km 6 holte mich dann Markus Unsleber ein, an den ich mich hängen konnte. Bis km 9 liefen wir gemeinsam, bevor ich mich wieder leicht absetzen konnte und nach 33:44 min als vierter ins Ziel einlief.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s