07/24 Talent

IMG_0964Talent, was ist das eigentlich? Manche Trainer meinen, es schon bei Kindern ausmachen zu können. Ist Talent angeboren, kommt es mit den Genen? Oder entwickelt es sich mit der Zeit? Kann man Talent trainieren, oder ist man talentiert und deswegen fällt einem das Training leichter? Wer legt fest, ob ich Talent habe?

„Ich habe mich mein Leben lang mit der Frage beschäftigt, was das eigentlich ist – Talent. Genie. Ich glaube heute, dass das, was wir landläufig als Genialität bezeichnen, im tiefsten Grunde vor allem eines ist, nämlich die Bereitschaft, sich mit einer Sache unbegrenzt viel Mühe zu geben. Und diese Bereitschaft, das ist der springende Punkt, muss von innen heraus kommen, aus einem selbst. Und dazu ist etwas nötig, das man heutzutage zu gern außer Acht lässt, weil man es ärgerlicherweise weder berechnen noch digitalisieren kann – dabei ist es das Wichtigste, das es gibt, und im Grunde unseres Herzens wissen wir das. Liebe. Wenn man mit etwas, das man tut, Außergewöhnliches vollbringen will, muss man es zutiefst lieben. Anders geht es nicht.“
– Professor Tessari in Andreas Eschenbachs Buch „Perferct Copy – Die zweite Schöpfung“

Liebst Du das Laufen? Wenn ja, dann hast Du Talent!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s