21/24 Das große Rennen: am Start

Am Start, da ist die Spannung groß,
gleich geht es wirklich – endlich – los!
Ich wünsche allen, die hier drücken,
dass ihre Ziele mögen glücken,
und will auch selber alles geben!
Schnellstmöglich mich ins Ziel bewegen,
will endlich zeigen, was Weiterlesen

Advertisements

15/24 Das große Rennen: die Vorbereitung

Noch sechzehn Wochen, vierzehn – acht,
der Zeitplan steht, ist längst gemacht,
ich steh‘ früh auf, trainiere viel,
alles für das große Ziel:
Lange Läufe, Intervalle,
hab‘ ich sie noch wirklich alle?
All die Opfer, Weiterlesen

Schrittlängen- und Frequenzwechsel

Vielleicht hat der ein oder andere sich meine Trainingsaufzeichnungen angesehen. Beim Intervalltraining dienstags, mit der Spiridon Leistungsgruppe unter Trainer Kurt Stenzel, gibt es häufig die Anmerkung „mit Frequenzwechsel“. Was bedeutet das eigentlich, und warum machen wir das?

Abb. 1: Laufgeschwindigkeit, Schrittfrequenz und Schrittlänge der drei Erstplatzierten der WM 2007. Quelle: Enomoto et al. (2008)

Laufgeschwindigkeit, Schrittfrequenz und Schrittlänge der drei Erstplatzierten der WM 2007.
Quelle: Enomoto et al. (2008)

Geschwindigkeit ist das Produkt aus Schrittlänge und Schrittfrequenz
Eine Formel, die jedem einleuchten sollte. Eine Änderung in der Schrittlänge wirkt sich ebenso auf die Laufgeschwindigkeit aus wie eine Änderung der Trittfrequenz. Wer sein Tempo steigern möchte, muss entweder die Länge seiner Schritte verlängern oder aber die Anzahl seiner Schritte pro Minute erhöhen. Oder beides. Gesagt, getan!

Vom „natürlichen“ in den „unnatürlichen“ Laufstil wechseln.
Die theoretische Grundlage stammt von keinem geringeren als dem ungarischen Trainer Mihali Igloi – und auch Kurt hat für sich selbst empirisch das Gleiche herausgefunden. Demnach gibt es bei jedem Läufer zwei unterschiedliche Laufstile. Zum einen den „natürlichen“, bei dem Schrittlänge und –frequenz von selbst kommen. Bei starker Erschöpfung soll dann allerdings dieser natürliche Laufstil bewusst verändert werden. Läufer, die vorher mit einem langen Schritt und niedriger Frequenz unterwegs waren, verkürzen die Schrittlänge etwas und erhöhen dafür drastisch Weiterlesen

Neuer Reiter: Strecken

33Während sich die Beine diese Woche noch etwas vom Halbmarathon erholen dürfen gibt es mal wieder etwas ganz Neues auf dieser Seite: subjektive Rennerfahrungen zu den meisten Läufen, an denen ich bis jetzt teilnahm. Wieso, weshalb, warum? Erfahrt ihr hier!